Startseite    

Programm
Ziele
Fächerverbund
Struktur
Themenspektrum
Bibliotheken

Curriculum (pdf)

Personen
Promovierende
WissenschaftlerInnen
Sprecher

MitarbeiterInnen

Partner

Rückblick

Kontakt &
Impressum

Willkommen
    

Das Promotionsprogramm »Theorie und Methodologie der Textwissenschaften und ihre Geschichte (TMTG)« ist eine Kooperation der Universitäten Göttingen und Osnabrück und wird vom Land Niedersachsen finanziert. Die zweite Phase des Programms von 2014 bis 2018 wurde mit einem Auftaktworkshop im Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar vom 13. bis 15. November 2014 eröffnet.

    

    

Aktuell
  

21./22. November 2016: Workshop mit Donald Berger (Johns Hopkins University) im Rahmen des Germanistischen Kolloquiums an der Universität Osnabrück.
Weitere Informationen finden Sie hier (pdf).

Hier finden Sie eine Gesamtübersicht zu den TMTG-Veranstaltungen im Wintersemester 2016/17 (pdf).

18. Juli 2016: TMTG-Workshop mit James Conant (University of Chicago) an der Universität Osnabrück.
Weitere Informationen finden Sie hier (pdf).

23.-25.06.2016: TMTG-Bilanztagung im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar
Weitere Informationen finden Sie hier (pdf).

11. Mai 2016: Vortrag von Alexander Honold (Basel) im Rahmen des Germanistischen Kolloquiums an der Universität Osnabrück.
Weitere Informationen finden Sie hier (pdf).

14. Dezember 2015: TMTG-Workshop mit Michel Chaouli (Bloomington, USA) an der Universität Osnabrück.
Weitere Informationen finden Sie hier (pdf).

18. November 2015: Vortrag von Wolfgang Detel im CRC-Textstrukturen in Kooperation mit TMTG
Weitere Informationen finden Sie hier (externer Link).

TMTG-Bilanztagung vom 4. bis 7. November 2015 im Deutschen Literaturarchiv Marbach
Das Programm der Tagung finden Sie mit diesem Link (pdf-Datei).
  

  

  

  

    

    

      

       

     


Besucher seit dem 29.04.2010