Startseite    

Programm
Ziele
Fächerverbund
Struktur
Themenspektrum
Bibliotheken

Curriculum (pdf)

Personen
Promovierende
WissenschaftlerInnen
Sprecher

MitarbeiterInnen

Partner

Rückblick

Kontakt &
Impressum

Prof. Dr. Andrea Grewe

Andrea Grewe, geboren 1957, seit 1999 Professorin für Französische und Italienische Literaturwissenschaft an der Universität Osnabrück. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören die literaturwissenschaftliche Genderforschung zur Frühen Neuzeit in Frankreich und Italien und das französische Theater von der Klassik bis in die Gegenwart. Zur italienischen Literatur des 20. Jahrhunderts hat sie die Studie Melancholie der Moderne. Studien zur Poetik Alberto Savinios (2001) verfasst.

E-Mail: agrewe@uni-osnabrueck.de
Internet: http://www.irl.uni-osnabrueck.de/romanistik/mitarbeiter/agrewe