Startseite    

Programm
Ziele
Fächerverbund
Struktur
Themenspektrum
Bibliotheken

Curriculum (pdf)

Personen
Promovierende
WissenschaftlerInnen
Sprecher

MitarbeiterInnen

Partner

Rückblick

Kontakt &
Impressum

Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Detering

Heinrich Detering, geboren 1959, seit 2005 Professor für Neuere deutsche Literatur und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Göttingen; Mitglied der Göttinger Akademie der Wissenschaften, der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, der Dänischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. 2009 erhielt er den Leibniz-Preis der DFG. Zuletzt erschien die Studie Der Antichrist und der Gekreuzigte. Friedrich Nietzsches letzte Texte (2010). Seine Forschungsschwerpunkte bilden Geschichte und Theorie der Lyrik, deutsch-skandinavische Kulturbeziehungen, Literatur – Religion – Kunstreligion, die Autoren Thomas Mann, Theodor Storm und Theodor Fontane sowie ein Editionsvorhaben zu Christian Wilhelm von Dohm.

E-mail: detering@phil.uni-goettingen.de
Internet:
http://www.uni-goettingen.de/de/22117.html